In Deutschland gibt es  67349 Funkamateure (Stand: 31.12.2015, Quelle: BNetzA), weltweit sind es ca. 2,8 Millionen in fast allen Ländern der Erde.  Auf den Amateurfunkbändern darf jeder zuhören, für den Sendebetrieb ist eine Zulassung erforderlich. Für die Sendezulassung muss bei der Bundesnetzagentur eine Prüfung abgelegt werden.
DARC: Teilnehmerzahlen des Amateurfunkdienstes veröffentlicht